de  |  en
leo-wittwer

Leo Wittwer

finest Jewellery
since 1920

Prachtvoller Schmuck, der dennoch elegant und zurückhaltend wirkt – die Designer der Firma Leo Wittwer verstehen sich auf die Kunst, diesen Effekt mit edlen Steinen und Perlen zu erzielen. Gleichzeitig gelingt es dem Pforzheimer Unternehmen immer wieder, Trends zu setzen.

Prächtig, aber nie protzig: Der helle Glanz von Weißgold wetteifert mit dem Blitzen pavéegefasster Brillanten, der warme Glanz von Roségold harmoniert perfekt mit natürlich braunen Diamanten, ein großer Solitär ruht auf einer glitzernden, brillantbesetzten Ringschiene. Es sind die klassischen Elemente, die sich im Schmuck von Leo Wittwer finden. Und doch entdeckt man in den Kollektionen des Pforzheimer Traditionsbetriebes immer wieder Neues.

Der Großteil der Stücke aus dem Hause Leo Wittwer sind in einem Preissegment zwischen 1.000,- € und 6.000,- € positioniert, ganz spezielle Kundenwünsche können den Preis natürlich verteuern. Ob in einer anderen Farbe, mit bestimmten Perlen oder Farbsteinen, mit anderen Oberflächen oder in neuer Form: jeder Kundenwunsch wird bei Leo Wittwer in Pforzheim erfüllt. Auf besonderen Wunsch und in Zusammenarbeit mit dem Juwelier werden bei Leo Wittwer sogar individuelle Designs entworfen und umgesetzt. Das ist nur möglich, da der Schmuck – angefangen vom Entwurf bis hin zur Fertigung – komplett in Pforzheim entsteht.

1920 von Leo Wittwer gegründet, hat das Unternehmen bis heute seinen Sitz in Pforzheim, der Schmuckhauptstadt Deutschlands. In den 80er Jahren übernahm Reiner Maier die Firma und begann, die heute für die Kollektion typischen Merkmale zu etablieren: eigenständige Design in einer sportlich-klassischen Linie mit hohen Anforderungen an die Qualität von Material und Fertigung, ergänzt durch eine vernünftige Preisgestaltung. Dies war der richtige Weg. Der Erfolg im Heimatmarkt sowie im hart umkämpften Exportgeschäft gab dem Unternehmer recht.

Heute gehen etwa 65 Prozent des in Pforzheim gefertigten Schmucks an ausländische Schmuckträgerinnen. Das Unternehmen ist international ausgerichtet und betreibt eigene Vertriebsbüros in Japan, England, Russland, Australien und Dubai. „Es gibt kaum ein Land, in dem man Leo Wittwer Schmuck nicht kaufen kann“, sagt Frank Maier, der heute neben seinem Vater Reiner Maier in der Geschäftsleitung tätig ist. Beide haben vor allem die Wünsche der Kunden vor Augen. Frank Maier: „Wichtig ist, dass eine Frau Spaß hat am Schmucktragen. Schmuck gehört nicht in den Safe, sondern soll zu jeder Gelegenheit passen. Er soll bestechen durch Form und hochwertige Verarbeitung.

Eine der Maxime des Unternehmens lautet: „Wir wollen nicht den Trends folgen, sondern sie setzen.“ Dass dies bisher gelungen ist, zeigt ein Blick auf die neue Kollektion. Dort finden sich die aktuellen Trends und der Erfolg dieser neuen Ideen lässt sich bereits feststellen. So hat das Design-Team von Leo Wittwer schon vor einigen Jahren eine neue Interpretation der Krappenfassung geschaffen. Eine einheitliche Handschrift prägt die Stücke. Die Krappenfassung ist reduziert auf geometrisch schlichte Formen, die modern und zeitgemäß wirken. Die Idee dieser reduziert gestalteten Fassung wird durch immer neue Variationen zu einer eigenen Linie von Leo Wittwer und fügt sich damit harmonisch in die Solitärlinie ein.

Die verschiedenen Linien summieren sich zu einer vielfältigen und stets schönen Schmuckkollektion, die für einen ganz bestimmten Typ Frau gedacht ist. „Unsere Schmuckträgerin ist die Frau von heute, die sich im täglichen Leben behauptet“, sagt Frank Maier. „Sie ist selbstbewusst, modisch kompetent und immer auf der Suche nach neuen Trends“.

Diese Trends finden sich auf jeden Fall in der Leo Wittwer Collection. Für weitere Informationen stehen Ihnen das Leo Wittwer-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

leo-wittwer-tweets
kollektionen

Kollektionen

Wir glauben, dass unsere Arbeit für uns spricht. Entdecken Sie Handarbeit made in Germany.

philosophie

Passion leads to design, design leads to performance, performance leads to Leo Wittwer!

Leo Wittwer - finest Jewellery
events

Events

Leo Wittwer Partner Dodenhof

jdh-ph_001.jpg

Leo Wittwer Partner Hölscher

jdh-ph_001.jpg

Leo Wittwer Partner Kinzel & Rall

jdh-ph_001.jpg

Leo Wittwer Partner Kuder

jdh-ph_001.jpg

frank-sinatra

Nothing but the best is good enough for me

Frank Sinatra
made-in-germany

made in Germany

Vom ersten Entwurf bis zur Schlusskontrolle; jedes Schmuckstück wird von Hand in Pforzheim gefertigt. Hochqualifizierte Fachkräfte garantieren höchste Qualität. In Zusammenarbeit mit dem Juwelier werden auch auf Kundenwunsch individuelle Designs erstellt und als Schmuckstück realisiert.

media

Media

Videos

Leo Wittwer – Qualität made in Germany

Leo Wittwer – Making of LEO